Mit meinen Texten und Bildern zeige ich

dass Menschen in ihren Träumen Verbindung mit der unendlichen Unstofflichkeit aufnehmen können und deshalb ihre Seele als Mentor zur Verfügung haben. 

 

 

 

 

 

Mit meinen Texten und Bildern zeige ich

IMG_8156

 

Der Tod befreit das Bewusstsein von den Fesseln der Stofflichkeit.

Würde es diesen Hüter des stofflichen Lebens nicht geben, wäre unsere Lebenszeit das Ende vom Anfang.
 

 

 

 

Mit meinen Texten und Bildern zeige ich

 

ReligionskriegeUnser vergangenes Erdenleben kann als Grundlage benutzt werden, um die dort getroffenen Entscheidungen umzuwandeln. 

Im materiefreien Zustand wird es uns gelingen, nachzusehen, welchen Lebenswegen wir dann gefolgt wären.

 

 

 

 

Es folgen noch Erklärungen zu meinen Texten und Bildern. 

Ich beginne mit dem Bild des Vogels. 

Adler